www.chemie-interaktiv.net     Zur Startseite
  BERGISCHE-UNIVERSITÄT WUPPERTAL - Didaktik der Chemie  
Standort: Startseite

Info-Box "FF"

Flash-Folien sind kleine animierte Funktionsmodelle. Übersicht hier: --->

Flash-Infos sind zeitlich kurze informierende Trickfilme

 

Info-Box "FA"

Flash-Animationen sind interaktive, animierte Trickfilme. Übersicht hier: --->

Z.T. sind diese Flash-Animationen kleine Sammlungen von Flash-Folien und Flash-Infos.

 

Info-Box "LP/LN"

Lernprogramme oder Lernnetze dienen dem individuellen Lernen.
Lernprogramm ... Beispiel hier: --->

Lernnetze ... Beispiel hier: --->

 

 


Bitte wählen Sie die Themen über das Menü aus!

 

Aktuelles .....

Die Seite mit Flash-Folien [FF] und Flash-Infos [FI] wird derzeit aufgebaut. Hier sind einige Beispiele.
Die Moleküle für den Online-Viewer werden sukzessiv ergänzt.

 

 

3D-Molekül-Viewer überarbeitet  (     grün markiert)
Die 3. Version ist fertig. Geteste wurde der Viewer im Firefox- und Chrome-Browser. Die verschiedenen Varianten des Viewers mit mehreren Fenstern werden später ergänzt.

Einige Moleküle werden in der nächsten Zeit ergänzt. Darüber hinaus werden Zusatzfunktionen für einzelne Moleküle integriert.

   
 
Flash-Folie
Simulation bzw. Animation zur Knallgasreaktion im Eudiometer und Auswertung
"Non-Flash-Animationen"  (     grün markiert)
Flash-Animationen werden zukünftig auch als Non-Flash-Versionen verfügbar sein. Die Animationen laufen im Browser ohne Flash-Plugin. Testen Sie einfach die auf der Seite "Flash-Folien" angegebenen Beispiele. Diese sollten dann auch auf MAC-Rechnern und schnellen (!) Adroid-Tablets, IPads und Smart-Phones lauffähig sein. Sie laufen natürlich auch auf Windows-Computern.
Getestet wurden die markierten Beispiele mit Firefox und Chrome unter Windows 7..

 
     
Flash-Folie
Galvanisieren: Ein Schlüssel wird verkupfert
Flash-Folie
Der Streuversuch
von Rutherford
 

Überarbeitung: Animation zur Elektrochemie
 
Flash-Folie
Spannungs-
und Strommessung
am galvanischen Element


Interaktive Animation
Virtuelle Entwicklung einer Redox- /
Spannungsreihe

 

Überarbeitung: Lernprogramm "Stromleitung in Wasser"
 
 Neues Flash-Programm                                         
    Klick auf dasVorschaubild!
    


 
 

 

 

Weitere Beispiele finden Sie über das Menü unter Flash-Folien u.a.

Bitte beachten Sie die Systemvoraussetzungen [MENÜ: Startseite >> Systemvoraussetzungen]!

 


TOP



02.08.2015->->->->->->->->->->->->->->->->->->->->->->->->

 

Planung: Unter dem Namen Chemie-interaktiv werden Flashanimationen und Flashfolien für den Chemieunterricht entwickelt. Die Themen: 1. Der Lösungsvorgang von Salz in Wasser. Als Ausgangsmaterial dient ein Kochsalzkristall. Die Animation zeigt die Auflösung des Kochsalzkristalls. Wassermoleküle im Teilchenmodell ziehen die Natrium- bzw. Chlorid-Ionen aus dem Ionengitter. Die Ionen werden hydratisiert. Hydratisierte Ionen verteilen sich in der Lösung. Das gesamte Natriumchloridgitter ist aufgelöst.
Die Animation lässt sich über die Space-Taste starten und anhalten. Im Unterrichtsgespräch lassen sich somit leicht Teilvorgänge wiederholen. Den Schülerinnen und Schülern wird dadurch die Interaktion der Stoffteilchen veranschaulicht. Die Animation zum Lösungvorgang von Salz in Wassser kann im Anfangsunterricht Chemie eingesetzt werden. In Klasse 9 bzw. 10 kann die Animation zum Auflösung von Natriumchlorid im Rahmen der Ionenbindung eingesetzt werden. 2. Der Streuversuch von Rutherford. Der Streuversuch von Rutherford wird in einer Flashanimation gezeigt. Diese Flashfolie zum Streuversuch von Rutherford veranschaulicht die Alphastrahlung, die durch die Goldfolie hindurchgeht.

 

  Multimedia, Multimedia-Baustein für den Chemieunterricht.
Hierbei handelt es sich um Lehrtools bzw. Lerntool, Lernsoftware oder Lernprogramme für die Inhalte des Chemieunterrichts.